Bewegungen

Laos und Kambodscha :-) – da werden die Materiallisten abgelichen, Einkäufe getätigt, die erste Reisepost vom Veranstalter kommt und es sind nur noch 64 Tage …

Morgen werd ich entweder aus dem Wasser gerettet werden müssen oder durchkommen …

Andere Projekte stehen mehr oder minder auf der Strecke oder sind gecancelt.

Wer weiß wozu es gut ist, wer weiß was darauf noch folgt – alles wird gut :-)

Und um seine Heiligkeit zu zitieren:

„Nicht zu bekommen was man will, kann manchmal ein großer Glücksfall sein“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*