Unterhaltsrecht, das da kommen soll …

Dabei soll der Kinderunterhalt vor allen anderen Versorgungsansprüchen Vorrang haben.

Erst danach werden Ansprüche von Vätern und Müttern bedient, egal ob das Paar verheiratet ist oder nicht. Geschiedene und Getrennte werden somit die Chance haben, eine neue Familie zu gründen und auch bezahlen zu können !!

Denn damit, und das finde ich besonders interessant, werden die Damen, die sich wohl lebenslang allimentiert sahen „genötigt“ (so war letztlich doch mal der Wortlaut :-) ), ihren A… zu erheben und mal was zum Unterhalt beizutragen.

Gut, überall wird das aus betreuungstechnischen und auch arbeitsplatztechnischen Gründen gerade bei Kleinkindern nicht funktionieren, da wird man(n) auch schon mal abwägen müssen. Aber wer sich auf dem Rücken des Ex und dem des Staates genüsslich auszuruhen gedachte, der (die) wird jetzt wohl mal angeschoben werden.

Das gilt natürlich auch, selbst wenn nicht vorrangig, für die
Herren der Schöpfung :-) !

Manchmal merkt unsere Regierung ja doch noch mal was ….

( ach so, um blöden Kommantaren vorzubeugen –
nein, ich bin nicht betroffen :-) )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*