Es ist fünf vor zwölf,

für den glorreichen F.C. Baden München.

Zumindest war es so nach letztem Freitag.

Und meine Herren Magath und Hoeneß, wie spät ist es heute, nach Bochum ?

Und am Samstag wird es wie spät sein, nach Nürnberg ?

Wohl dem, der nicht dauernd seiner Zeit hinterher rennt !

(kann auch schon mal für so manchen Zeitgenossen gelten … )

4 Gedanken zu “Es ist fünf vor zwölf,

  1. um bei dem „No Comment“ zu bleiben,

    ihr armen F.C. Baden München Fans, die ihr eure Fähnchen derzeit so furchtbar im Sturme drehen müßt, die ihr der Einfachheit halber immer dem (vermeindlich) Stärksten hinterrennt, ohne Herz und Verstand, sowieso schon alles vorher wußtet, sinnentleert eure Parolen verteilt …

    wie geht es euch derzeit eigentlich ?

    No Comment ?? :-)

  2. Schön zu wissen, dass es doch noch Menschen gibt, die Ahnung vom Fussball haben. Der werte Herr L. aus W. gehört auf jeden Fall nicht zu dieser Spezies.
    Nein, ganz im Gegenteil lässt er keine Gelegenheit aus, andere mit seiner geballten Inkompentenz zu beseiern. Auch scheint es hier keine Grenzen zu geben. Selbst vom Dach der Welt aus, ist man nicht sicher vor seinen Wahnzuständen. Vielleicht sollte er sich ja mal eine Ballsportart aussuchen, die zu verstehen nicht ganz so schwer ist. Minigolf wäre da eine Alternative, aber bitte nicht Fussball. Ich weiss von ich spreche, wenn ich über Fussball rede, denn ich habe lange Zeit selbst Fussball gespielt, und liebe Leute schätzt euch glücklich, nie Zeuge geworden zu seien, wie Herr L. vor vielen Jahren versucht hat mit dem runden Leder klar zu kommen. Ich sage nur: No comment!

  3. Zum wiederholten Male muß ich von diesem Fußball-Legasteniker
    Kommentare zu Themen lesen, wo er nun wirklich in einem
    wissenstechnischem Vakuum lebt.
    Wer von den werten Lesern dieser Zeilen läßt mich nicht alleine im Regen
    stehen und kämpft mit mir gegen den geballten Fußballunverstand ???

    Einer, der alle Hoffnung in Euch setzt …

  4. zumindest für Herrn Magath ist es bereits 5 nach 12 :-)

    jetzt wird als nächstes vielleicht auch mal das Managment und die Mannschaft ausgetauscht ??

    na ja, diese Herren bleiben – wie immer !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*