Daniel Craig …

… ist DER neue James Bond und keinesfalls eine Doppelnull !

Gestern haben das schwarzhaarige Mädchen und ich uns endlich mal durchgerungen den weiten Weg in ein halbwegs gescheites Kino auf uns zu nehmen, um „Bond, James Bond“ zu sehen.

Nun war ich ja doch sehr gespannt, man(n) konnte ja so verschiedenes lesen und hören, und an Sean Connery ranzukommen erschien mir wie bei allen vorherigen Darstellern schlicht unmöglich.

Aber schau an, wenn man sich bei den Anfangsszenen noch wundert (die typische Musik fehlt, das Intro ist nicht so wahnsinnig unmöglich spektakulär), dann nimmt die Story doch an Rasanz und vollkommen neu an Tiefe zu, die mich sehr positiv beeindruckten. Und auch an dem üblichen Gags und Geballer fehlt es keineswegs !!

Ich darf hier den Herrn B. von „Wildbits“ zitieren, dessen Meinung ich uneingeschränkt teile:

„Härter, direkter und emotionaler als alle vor ihm. Der neue Bond kommt zum richtigen Zeitpunkt. Er setzt seine Markierung in eine Zeit, die ihn erst möglich gemacht hat. Daniel Craig verkörpert diesen neuen Bond. Ein Bond, der blutet, schwitzt, leidet und die sichtbaren und unsichtbaren Verletzungen seiner Kämpfe mit sich trägt.“

Also, den nächsten Film mit Herrn Craig werd ich mir nicht so spät angucken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*