„I hate myself and want to die“ (III) …

Seasons in the Sun von Terry Jacks

Anhand dieses Songs hat mein Papa mir schon in früher Jugend sehr eindringlich den Irrsinn von Drogen erklärt.

Gut, hat nicht immer was genützt, aber doch wenigstens auf Dauer…
(ist wohl nicht bei allen Zeitgenossen angekommen)

… und wer möchte sich denn wegen der kurzen Rauschzustände gar bald darniederlegen, um der Welt Lebewohl zu sagen.

.. und dann noch mit dieser unsäglich leiernden, weltschmerzverbreitenden Musik im Hintergrund …

uuuuaaaaaaah !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*