„Nur der Dumme zahlt“ …

… ein Beitrag der rp-online aus dem Kreis Wesel, der sich mit dem Thema Verfolgungsseinstellung bei unbezahlten Verwarngeldern von geblitzten Temposündern in unserem Kreise beschäftigt.

Grotesk und ein leuchtendes Beispiel dafür, wie man von Amts wegen Lug und Betrug hoffähig macht.
(Und diese Schwachmaten auf unseren Amtsstuben bezahlen wir auch noch von unseren Steuergeldern !!)
.
Und da wundern wir uns über den ständigen Verfall von Anstand und Moral allerorten ??

Lächerlich !!!

( und auch hier ein kleiner :-) )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*